Chinesische Arzneitherapie

"Die Chinesische Arzneimittellehre - als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin - ist eine seit mehr als zwei Jahrtausenden praktizierte und bewährte Heilweise. Sie verwendet überwiegend Pflanzenteile (Wurzel, Rinden, Blüten und Blätter), aber auch Mineralien und einige Tierprodukte. Sie alle haben in unzähligen Anwendungen ihre heilende Wirkung erwiesen. Heute wird dabei natürlich dem Artenschutz Rechnung getragen" AGTCM

 

Jeder Patient erhält nach genauer Diagnose ein individuell abgestimmtes Rezept. Dabei wird die Konstitution und aktuelle Lebenssituation berücksichtigt.

 

Klassische Anwendung erfordert das längere Kochen der Zutaten. Moderne Zubereitungsformen sind Granulate, die zu einem Tee aufgegossen werden können, gepresste Kräutertabletten, die mit warmen Wasser eingenommen werden, oder aber auch hydrphile konzentrate in Tropfenform.